Aktuelles aus der Ev. Jugendzentrale Frankenthal

Die Mitarbeitendenausbildung richtet sich an alle ab 14 Jahre, die in der Kinder- und Jugendarbeit ihrer Kirchengemeinde oder auf Dekanatsebene mitarbeiten möchten oder dies schon tun.

Die Ausbildung besteht aus zwei Ausbildungssamstagen und einem Wochenende. Zusätzlich wird ein Erste-Hilfe-Kurs an einem Samstag angeboten. Zu der Ausbildung meldest du dich komplett an (für alle 4 Termine).

Am Ende des Kurses stellen wir dir eine Teilnahme-bescheinigung aus. Mit der Absolvierung dieser Mitarbeitendenausbildung ist der theoretische Teil zur Qualifikation für die Juleica (Jugendleiter_innen-Card) erfüllt.

Diese Themen erwarten dich
Gruppendynamik, Leitungsstile, Aufsichtspflicht, Infektionsschutz, Andachten Workshop, Spieletraining, und vieles mehr!

 

Mehr Infos und die Anmeldung unter: https://www.juz-frankenthal.de/seminare/386-mitarbeitendenausbildung

Ihr wollt ein paar Tage ohne Eltern verreisen und seid zwischen 13 und 15 Jahre alt?

Dann haben wir hier vielleicht das richtige für euch!

Wir möchten 6 Tage in den Sommerferien nach Berlin fahren. Wir haben ein Gruppenhaus in Berlin -Tegel nicht weit weg vom Badesee, welchen wir dann an warmen Tagen besuchen können. Aber natürlich wollen wir nicht nur das Wasser genießen, sondern auch was mit euch erleben, z.B. würden wir gerne Kanu auf der Spree fahren oder gemeinsam Klettern gehen oder auch gemeinsam kreativ werden.
Aber eine Fahrt nach Berlin wäre nicht vollständig, wenn wir nicht auch ein bisschen Sightseeing in der Stadt machen würden: East-Side-Gallerie, Alexanderplatz, Brandenburger Tor ...

Ihr habt Lust dabei zu sein? Dann meldet euch an.

Aktuell habt ihr die Möglichkeit euch zum Frühbucherpreis (bis 31.01.2022) anzumelden!
Bei Lernmittelbefreiung reduziert sich der Teilnehmerbetrag auf 215€. Einfach eine Kopie/Foto bei der Anmeldung mitschicken bzw. nach Anmeldebestätigung an uns mailen.
Gern helfen wir auch weitere Zuschüsse zu beantragen!

Natürlich passen wir unsere Freizeit den dann geltenden Coronabedingungen an!

Mehr Infos findet ihr hier: https://www.juz-frankenthal.de/freizeiten/913-jugendfreizeit-nach-berlin

Mit der App "Actionbound" erlebst du ein mobiles Abenteuer rund um das Frankenthaler Strohhutfest!

Der Actionbound der Ev. Jugendzentrale Frankenthal führt Dich mit Rätseln und Aufgaben über DAS Frankenthaler Fest und versorgt Dich zusätzlich mit Hintergrundwissen.

Das einzige, was Du dafür tun musst:

Lade Dir kostenlos die App "Actionbound" herunter. Wenn Du dann den QR-Code scannst, kommst Du Direkt auf unseren Bound. Viel Spaß!

 

 

Gute Neuigkeiten!

Am 27. und 28. Mai 2022 sind wir von 14 bis 18 Uhr vor Ort auf dem Kinderstrohhutfest in Frankenthal (in der Schlossergasse)!!

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

We're on the way!

Am Wochenende vom 08. - 10. April fährt eine Delegation von Ehren- und Hauptamtlichen mit einem LKW (7,5t) und ein oder zwei Kleinbussen die Sachspenden nach Cieplice zur orthodoxen Diözese Wroclaw-Szczecin, die die Spenden dann weiter in die Ukraine transportieren.

In Mengen beziffert werden wir ca. 300 Umzugskartons plus Säcke mit Decken und Schlafsäcken sowie die Stromaggregate nach Polen transportieren.
Landesjugendpfarrer Florian Geith steht in regelmäßigem Austausch mit dem Pfarrer Mariusz Kislak vom Gemeindezentrum St. Stefan in Cieplice und kommuniziert die nötige Hilfe und den Ablauf des Hilfstransports.
Sachspenden gesammelt haben die Evangelischen Jugendzentralen in Bad Bergzabern, Bad Dürkheim, Frankenthal, Kirchheimbolanden, Kusel, Landau, Otterbach/Lauterecken, Obermoschel, Pirmasens, und Speyer, zwei Kitas in Kaiserslautern sowie die Kirchengemeinde Iglesia Buenas Nuebas (Ev. Freikirche) in Kaiserslautern, der Deutsche Alpenverein und das Gymnasium Edenkoben, außerdem verschiedene Einzelpersonen.

Die Evangelische Landesjugendvertretung hatte am 05.03.22 zu den Spenden aufgerufen und in vielen Jugendzentralstellen und anderen befreundeten Einrichtungen wurde seitdem tatkräftig gesammelt. Es wurden vorwiegend folgende Dinge, die gebraucht werden, abgegeben:
Viele Decken und Schlafsäcke, Produkte für Kinder (z.B. Windeln in allen Größen), persönliche Hygieneartikel (z.B. Zahnbürsten, Damenbinden, Körperreinigungsmittel), 2-3 Stromaggregate und Verbandsmaterial (z.B. Desinfektionsmittel).

Hinzu kommen die Geldspenden. Zum heutigen Tag sind über 22.260 Euro eingegangen.(Stand 08.04.22)
Mit den Geldspenden werden wir über das Diakonische Werk die Lieferung für dringend benötigte Medikamente für medizinische Einrichtungen in der Ukraine finanzieren und an die entsprechenden Organisationen weiterleiten.

Geldspenden können nach wie vor überwiesen werden an das Landesjugendpfarramt unter folgender Kontoverbindung:
Sparkasse Kaiserslautern; IBAN: DE28 5405 0220 0000 1119 48; SWIFT-BIC: MALADE51KLK
Vermerk „Spenden Ukrainehilfe“
Das Landesjugendpfarramt kann bei Wunsch Spendenquittungen ausstellen

Hintergrund:
Die Evangelische Landesjugendvertretung, das Leitungsgremium der Evangelischen Jugend Pfalz (EJP), hat in ihrer Sitzung am vergangenen Samstag, dem 5. März 2022 beschlossen, Geflüchtete aus der Ukraine zu unterstützen und einen Hilfstransport nach Cieplice in Westpolen zu organisieren.
Polen gehört zurzeit zu den Ländern, in denen viele Geflüchtete aus der Ukraine aufgenommen werden. Das Diakonische Werk der polnisch-orthodoxen Kirche in Bistum Wrocław-Szczecin sammelt Hilfsgüter, die in die Ukraine gebracht werden. Auf dem Rückweg werden in den Fahrzeugen Geflüchtete aus der Ukraine mitgenommen und in Einrichtungen der polnisch-orthodoxen Kirche untergebracht. Die Menschen – meist Frauen, Kinder und Senior*innen - werden umfangreich betreut und weitervermittelt.
Es bestehen Kontakte zwischen der Orthodoxen Kirche im Bistum Wroclaw-Szczecin und der Pfälzischen Landeskirche aus der Zeit der deutsch-polnischen Jugendbegegnungen des Landesjugendpfarramtes in den 80er Jahren. In Cieplice befindet sich ein Pflegeheim und das Tagungshaus des Bistums (ähnlich dem Martin-Butzer-Haus), in dem Menschen untergebracht sind, Hilfsgüter gesammelt und zum Weitertransport in die Ukraine vorbereitet werden.
Die Evangelische Landesjugendvertretung, das Leitungsgremium der Evangelischen Jugend Pfalz (EJP), hat in ihrer Sitzung am 5. März 2022 beschlossen, Geflüchtete aus der Ukraine zu unterstützen und einen Hilfstransport nach Cieplice in Westpolen zu organisieren.

 

Weitere Infos unter: https://www.ejpfalz.de/aktuelles/aktuelles-detailansicht/2022/4/6/spendentransport-nach-cieplice-westpolen-fuer-die-ukraine

Hallo ihr Lieben!
Wir haben uns etwas überlegt, um euch die anstehenden Osterferien noch schöner zu machen! Deswegen findet ihr in dieser Osterzeitschrift super eine Auswahl an Ausmalbildern, Rätseln, Bastelideen und auch Rezepten rund um das Thema Ostern!

Wir wünschen euch und euren Liebsten ein schönes Osterfest und viel Spaß mit unserer Osterzeitschrift! :-)

 

Du hast etwas besonders schön ausgemalt? Oder hast ein schönes Gedicht geschrieben? Wenn du uns eines deines Kunstwerke zeigen möchtest, kannst du dies sehr gerne
tun! 
Am besten schickst du uns ein Foto davon an juz-ft@evkirchepfalz.de oder wirfst es in der
Jugendzentrale in den Briefkasten! (Stadtgrabenstraße 25a in 67245 Lambsheim)

 

Osterzeitschrift als PDF downloaden

Morgen kommt (noch nicht) der Osterhase…Aber weil es bis Ostern nicht mehr lange dauert, laden wir dich ganz herzlich zum Osterbasteln ins Dathenushaus ein! Wir basteln zusammen bunte Osterdeko und eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Das Bastelmaterial wird von uns gestellt. Selbstverständlich kannst du am Ende all deine Kunstwerke mit nach Hause nehmen!

PS: Jedes Kind bekommt auch eine kleine Osterüberraschung von uns!

Zum Anmelden bitte eine Mail an juz-ft@evkirchepfalz.de senden! 

DIE GEWINNERIN STEHT FEST!

Der Preis für das schönste Osterei geht an Lina (5 Jahre)!

Herzlichen Glückwunsch, dein Preis ist schon auf dem Weg zu dir! :-)

 

 

Auf die Stifte, fertig, los!

Wir suchen das schönste Osterei 2022!

Lade dir hier die Osterei Vorlage herunter, drucke sie aus und werde kreativ! Male das Ei nach Lust und Laune aus, deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Bringe dein fertig gemaltes Bild bis zum 24. April 2022 zurück in die Ev. Jugendzentrale Frankenthal (Stadtgrabenstraße 25a, 67245 Lambsheim) oder schicke es per Mail an juz-ft@evkirchepfalz.de!

Die schönsten Ostereier werden natürlich belohnt!

Viel Spaß beim Basteln, wir freuen uns auf eure Kunstwerke!

 

Download Osterei (PDF)

Kontakt

Lisa Vogel

Jugendreferentin

Stadtgrabenstr. 25a
67245 Lambsheim
juz-ft@no-spamevkirchepfalz.de

016098698516